Geld, Besitz und Ewigkeit

Wir suchen in der Bibel Trost – keine finanziellen Anweisungen. Wenn wir etwas über Geld erfahren wollen, neigen wir eher dazu, zum Wall Street Journal oder zu Focus, Capital oder derWirtschaftswoche zu greifen.

Die Bibel soll sich mit dem beschäftigen, was geistlich und himmlisch ist – Geld it materiell und irdisch. Die Bibel ist religiös – Geld ist säkular, Gott darf über Liebe, Gnade und Brüderlichkeit sprechen – das reicht, danke!

Wir reden über Geld und Güter – und tun damit, was wir wollen. Randy Alcorn sagt:
“Der Schlüssel für den richtigen Umgang mit Geld und Besitz besteht darin, eine richtige Perspektive zu haben – eine ewige Perspektive.”

Autor: Randy Alcorn
Erscheinungsjahr: 2010
672 Seiten